JA

Laserschweißen in
industriellen Fertigungen

Laserschweißen ermöglicht prozessbezogene und wirtschaftliche Vorteile in Ihrer Produktionsstraße.

Laserschweißverfahren bringen enorme wirtschaftliche Vorteile und zieht daher in immer mehr Branchen ein. In beinahe jeder Produktionskette ist heute ein Laserschweißgerät zu finden. Typische Anwendungen sind das Feinstschweißen in der Medizintechnik, das Laserpunktschweißen in der Elektrotechnik und das Laser Metallschweißen in der Automobilindustrie:

In der Struktur, in Türen, Türausschnitten sowie A-, B- und C- Säulen werden Diodenlaser zum Laserstrahlschweißen genutzt. Für das Remoteschweißen kommen Diodenlaser mit Strahlkonverter zum Einsatz.

Ein weiteres Einsatzgebiet ist das Tailored-Blanks-Schweißen: Hier werden Bleche unterschiedlicher Materialstärke aneinandergefügt und so Formplatinen für das Umformpressen von Karosseriebestandteilen erzeugt.

Darüber hinaus werden die Laserline Diodenlaser im Antriebsstrang zum Laserschweißen von Getrieberädern eingesetzt.